Gratis Versand ab 39,-EUR >> NEU! FREE Pick-up Service in unserem Shop in Berlin >>Gratisproben

Squalan gehört zu den noch unbekannten Beauty-Boostern in koreanischer Kosmetik. Das macht den Wirkstoff nicht weniger begehrenswert: Squalan zieht rasch ein, pflegt, schützt und macht trockene, empfindliche Haut seidenweich. Erfahre mehr über Squalan, warum es empfindlicher und trockener Haut besonders gut tut und welche koreanische Kosmetik das Anti-Aging-Mittel enthält.

Koreanische Kosmetik mit Anti-Aging-Effekt: Was ist Squalan?

Squalan ist ein geruchsneutrales, transparentes Öl, das in vielen pflanzlichen Ölen wie Oliven-, Avocado-, und Weizenkeimöl vorkommt. Eine nachhaltige Variante wird aus Zuckerrohr gewonnen. Die Bezeichnung Squalan rührt übrigens von seiner einstigen Herstellung aus Fischlebertran her: Squalus ist der lateinische Ausdruck für Hai. Zum Glück bleibt der heute verschont und du genießt die Vorzüge von pflanzlich gewonnenem Squalan in natürlicher koreanischer Kosmetik, zum Beispiel gegen trockene Haut.

Die Pluspunkte von Squalan in koreanischer Kosmetik lesen sich wie das Who is Who der Anti-Aging-Booster. Das gilt vor allem für trockene Haut. Squalan hält die Hautbarriere aufrecht und verhindert Wasserverlust – eine Wohltat für trockene Haut. Insbesondere schützt es vor der Oxidation hauteigener Lipide und wirkt so gegen Mitesser. Als Anti-Aging-Mittel in koreanischer Kosmetik vermindert es Falten und sorgt für einen strahlenden, rosigen Teint. Das Öl lässt sich optimal verteilen und hinterlässt ein angenehm zartes Gefühl, selbst auf empfindliche Haut.

Was ist der Unterschied zwischen Squalan und Squalen?

Im Zusammenhang mit Squalan begegnet dir auch der Begriff Squalen. Was ähnlich klingt, hat eine sehr unterschiedliche Wirkungsweise. Squalen kommt auf natürliche Weise im Talg der menschlichen Haut vor, wirkt dort antioxidativ und pflegend – allerdings nur so lange es nicht übermäßig produziert wird. Das kann jedoch bei fettiger, unreiner Haut und Akne der Fall sein. Dann verstopft Squalen die Poren, hemmt den Talgfluss und oxidiert. Die Folge sind Mitesser.

Squalan entsteht durch eine Sättigung der Doppelbindungen von Squalen. So umgewandelt liefert das Anti-Aging-Mittel in koreanischer Kosmetik die Vorteile von  Squalen ohne dessen negative Eigenschaften.

Die Beauty-Benefits von Squalan in koreanischer Kosmetik für trockene und empfindliche Haut

Squalan zieht tief in die Haut ein und spielt in koreanischer Kosmetik seine Vorteile als Anti-Aging-Booster voll aus. Da es auf natürliche Weise – als  Squalen – in der Haut vorkommt, brauchst du weder Unverträglichkeiten noch Allergien fürchten. Das freut empfindliche Haut besonders. So wirkt Squalan in koreanischer Kosmetik:

  • Es sorgt für ein seidiges Finish und einen samtweichen Teint,
  • versorgt trockene Haut mit Feuchtigkeit für mehr Elastizität und Spannkraft,
  • glättet das Hautbild,
  • beruhigt empfindliche Haut.

Für deine Beauty-Routine mit koreanischer Kosmetik pflegt Squalan in verschiedenen Produkten. Dazu gehört zum Beispiel der Honest Cleansing Foam von Benton oder der Olivarrier Dual Moist Toning Lotion. Squalan in Reinform spendet das Olivarrier Fluid Oil: Du trägst es nach dem Toner pur oder mit einem Serum vermischt auf – und freust dich über samtweiche Haut.

Koreanische Kosmetik für trockene Haut, empfindliche Haut und Mischhaut: Wer profitiert von Squalan?

Leidest du unter trockener Haut, ersten Fältchen, rauen Stellen und empfindlicher Haut, sind koreanische Kosmetik-Produkte mit Squalan dein Anti-Aging-Beauty-Booster. Auch Mischhaut freut sich über die einzigartige Leichtigkeit des Öls: Es hält die Poren frei und ermöglicht es zugleich, dass nachfolgende koreanische Kosmetik besser einzieht.

Du wünschst dir eine mehr Feuchtigkeit für trockene Haut oder suchst nach einer Pflege, die empfindliche Haut beruhigt? Probiere jetzt koreanische Kosmetik mit dem Anti-Aging-Wundermittel Squalan aus.