10 - Stufen Pflegeritual

Der erste Pflegeschritt, zugleich der erste Schritt des Double Cleansing, ist essenziell.  Ganz nach dem Prinzip „Gleiches löst sich in Gleichem“ ziehen wertvolle Öle ölhaltiges Make-up und überschüssigen Talg aus den Poren und reinigen die Haut gründlich und sanft.

Du wirst begeistert sein, wie schnell Make-up und Unreinheiten beseitigt werden! Das Reinigungsöl wird mit den Fingerspitzen sanft in die Haut einmassiert und mit warmem Wasser abgespült. Es hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl.

Der zweite Pflegeschritt, zugleich Schritt zwei des Double Cleansing, befreit die Poren von restlichen Verschmutzungen. Durch die sanfte, aber tiefenwirksame Reinigung wird die Haut optimal auf weitere Pflegeschritte vorbereitet.

Ein Reinigungsgel oder -schaum wird auf die angefeuchtete Haut aufgetragen, mit den Fingerspitzen sanft einmassiert und mit warmem Wasser abgespült.

Ein sanftes Peeling befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen und überschüssigem Talg. Pickeln und Mitessern wird vorgebeugt, der Teint wirkt glatter und feinporiger. Zudem können Pflegeprodukte besser von der Haut aufgenommen werden und ihre Wirkung entfalten.

Das Peeling sollte nicht täglich, jedoch mindestens zweimal pro Woche angewendet werden. Es wird auf die gereinigte und angefeuchtete Haut aufgetragen, mit kreisenden Bewegungen sanft einmassiert und mit warmem Wasser abgespült.

Das koreanische Gesichtswasser, das auch als Toner oder Skin bezeichnet wird, ist nicht mit einem konventionellen Gesichtswasser vergleichbar. Es enthält weder Alkohol noch dient es zur Gesichtsreinigung.

Als Vorstufe der eigentlichen Hautpflege spendet der Toner Feuchtigkeit, gleicht den pH-Wert der Haut aus und bietet so eine ideale Grundlage, damit die nachfolgenden Pflegeprodukte ihre volle Wirkung entfalten können. Das Gesichtswasser wird mit einem Wattepad oder mit den Fingerspitzen aufgetragen und leicht eingeklopft.

Die Essenz, ein echtes Feuchtigkeitsdepot, versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit, fördert die Zellerneuerung und verleiht ihr Elastizität und Spannkraft. Zu den Wirkstoffen einer Essenz zählen oftmals Hyaluronsäure, Glycerin und weitere natürliche Extrakte, die dem Feuchtigkeitsverlust der Haut vorbeugen und sie umgehend geschmeidiger und praller erscheinen lassen.

Die Textur einer Essenz ist sehr leicht und wird von der Haut schnell absorbiert. Sie wird mit den Fingerspitzen aufgetragen und leicht eingeklopft.

Als Spezialpflege sind Ampullen, Öl oder Serum genau abgestimmt auf bestimmte Hautprobleme wie trockene Haut, Pigmentflecken, große Poren, Akne, Falten oder empfindliche Haut.

Daher sind die Wirkstoffe sehr unterschiedlich. Diese Produkte sind hochkonzentriert und etwas reichhaltiger als eine Essence. Sie werden mit den Fingerspitzen aufgetragen und leicht eingeklopft.

Die Tuchmaske ist ein absoluter Feuchtigkeits- und Anti-Aging-Booster, zugeschnitten auf individuelle Hautbedürfnisse. Sie schmiegt sich nach dem Auftragen an die Haut an. Unter dieser Schutzbarriere kann die Haut die zahlreichen Wirkstoffe optimal aufnehmen.

Die Maske wird zwei- bis dreimal pro Woche für jeweils 15 bis 20 Minuten angewendet. Wenn die Haut besondere Zuwendung benötigt, kann man sie während einer einwöchigen Intensivkur täglich mit einer Maske verwöhnen.

Die koreanische Augenpflege widmet sich der besonders feinen und sensiblen Augenpartie, die sehr empfindlich auf einen Feuchtigkeitsmangel reagiert. Ausgewählte Inhaltsstoffe beugen feinen Fältchen vor, wirken abschwellend und verleihen der Haut Spannkraft.

Die Pflege wird mit dem Ringfinger im Bereich der Augenhöhlen vorsichtig von innen nach außen aufgetragen.